Gena Showalter "Playing with Fire" - Extraordinary Girl 01

Als ein Mann im Laborkittel in ihr Café stürmt, und von Verfolgern und Geheimnissen stammelt, meint Belle Jamieson noch, einen Verrückten vor sich zu haben. Doch der Verrückte entpuppt sich als genialer Wissenschaftler, der eine Formel zur Beherrschung der vier Elemente entwickelt hat, die Belle unbeabsichtigt mit ihrem Kaffee trinkt. Dies bringt Rome Masters auf den Plan, der im Auftrag einer Geheimorganisation dafür sorgen soll, dass niemand mit übernatürlichen Kräften diese ungeschult und unbeaufsichtigt einsetzt. Doch anstatt Belle ins Labor seines Arbeitgebers zu bringen, versteckt er sie und versucht sie dazu zu überreden, ihm dabei zu helfen, seine Tochter zu verstecken, die, genau wie Rome selbst über übernatürliche Kräfte verfügt.

Kommentar: X-Men meets Lovestory. Ein netter Roman für zwischendurch, aber der letzte Kick hat mir gefehlt. Die Fortsetzung wird voraussichtlich 2009 erscheinen, bis dahin weiß ich dann, ob ich sie mir kaufe. *gg*

Bewertung: 6 von 10 Punkten

2.12.07 18:49

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen