Jean Johnson "The Wolf" & "The Master" - Sons of Destiny 02 & 03

Alys, eine Freundin Wolfers aus Kindheitstagen, kommt auf der Flucht vor ihrem Onkel nach Nightfall und erbittet die Hilfe des Zweitältesten. Und so nimmt auch seine Prophezeiung ihren Lauf.

Um ein Ritual durchzuführen, das einen seit Jahren andauernden Bürgerkrieg beenden soll, kauft die Magierin Serina den gekidnappten und mittlerweile in Kriegsgefangenschaft gelangten Dominor auf dem Sklavenmarkt.

Kommentar: Ausnahmsweise mal eine gekoppelte Bewertung. Beide Romane sind ebenso spitzenmäßig wie der Erste! Ich liebe diese Serie einfach. Man merkt, dass es der Autorin Freude bereitet hat, diese Bücher zu schreiben. Und bis dato gab es auch keine Wiederholungen hinsichtlich Charakter der Hauptpersonen oder der Handlung, was bei einer Serie über 8 Zwillingsbrüder und deren (zukünftigen) Ehefrauen kein leichtes Unterfangen ist. Im Gegenteil, je mehr man von dieser Serie liest, desto süchtiger wird man danach, weil der übergreifende Plot im Hintergrund immer interessanter wird, sobald neue Details und Informationen auftauchen. Nächster Band "The Song" ab Februar - natürlich von mir längst vorbestellt.

Bewertung: je 10 von 10 Punkten

13.12.07 15:27

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen